Riesa, 01.12.2020, von Media Team OV Riesa

+++ Familienzuwachs +++

im THW Ortsverband Riesa

Am heutigen Montag konnte unsere Fachgruppe Wasserschaden/ Pumpen ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk in Empfang nehmen.

Der bisher verwendete „LKW Ladebordwand“ (LKW 7t, Lbw) bekommt somit Verstärkung durch den moderneren Nachfolger. Der betagte Vorgänger wird in seinen Aufgaben entlastet und eine weitere Transport-Kapazität geschaffen.

Bedingt durch die aktuelle Lage konnten zwei unserer Helfer das Fahrzeug im kleinen Rahmen übernehmen.

Verwendung findet der Mercedes Benz Arocs 1830A künftig als Zugfahrzeug für die 13t schwere 25.000l-Pumpe der Fachgruppe sowie als Transportkomponente für zusätzliches Schlauch- und Kleinmaterial und das Einsatzpersonal.

Durch die flexibel verwendbare Ladefläche mit Ladebordwand kann das Fahrzeug zudem für anderweitige Aufgaben abseits der Pumpen-Einheit genutzt werden.

Fahrzeugdaten

Hersteller: Mercedes-Benz

Modell: Arocs 1830A

Aufbau: EMPL Fahrzeugwerk GmbH

Gesamtgewicht: 10t

Motorisierung: 6,8l-Diesel, 300PS

Antrieb: Allrad (4x4)

Funkrufname: Heros Riesa 39/43

Sitzplätze: 1+5

Wir wünschen allzeit gute Fahrt und gutes Gelingen für die kommenden Einsätze!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP